0

Politische Psychologie

Handbuch für Wissenschaft und Studium

68,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783848776290
Sprache: Deutsch
Umfang: 475 S.
Format (T/L/B): 2.6 x 24 x 17 cm
Auflage: 2. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Politisches Verhalten aus psychologischer bzw. sozialpsychologischer Perspektive zu untersuchen, ist Aufgabe der Politischen Psychologie. Ihre Themengebiete umfassen unter anderem die Analyse politischer Eliten, insbesondere deren Persönlichkeit, Motive und Handlungen, politische Führung, außenpolitische Entscheidungsprozesse, internationale und ethnische Konflikte und deren Befriedung, Terrorismus, Bedingungen kollektiven Handelns, Gruppenverhalten, politische Sozialisation und Einstellungen, Stereotype und Vorurteile, Wahlverhalten, politische Kommunikation und Informationsverarbeitung, Medienwirkungen und Öffentliche Meinung. Renommierte internationale und deutschsprachige Vertreterinnen und Vertreter der Politischen Psychologie stellen in diesem Handbuch, welches nun in 2., aktualisierter und erweiterter Auflage vorliegt, die thematische Bandbreite dieser Teildisziplin erstmals in deutscher Sprache vor. Das Handbuch richtet sich an Studierende und Lehrende der Politischen Psychologie, Politikwissenschaft, Psychologie oder Sozialpsychologie sowie an alle an den Themen und Theorieansätzen der Politischen Psychologie Interessierten. Mit Beiträgen von Kai Arzheimer, Daniel Bar-Tal, Simon Bein, Klaus Boehnke, Franziska Deutsch, Yohanan Eshel, Ofer Feldman, Stanley Feldman, Cornelia Frank, Henrik Gast, Raynee Gutting, Katja Hanke, Sascha Huber, Leonie Huddy, Anke Hufer-Thamm, Rajiv S. Jhangiani, Christian Kandler, Shaul Kimhi, Angela Kindervater, Bernhard Leidner, Mengyao Li, Brian Lickel, Jürgen Maier, Michael F. Meffert, Michaela Pfundmair, Jerrold M. Post, Anna-Maria Renner, Rainer Riemann, Susanne Rippl, Tobias Rothmund, Christian Seipel, Markus Steinbrecher, Peter Suedfeld, Linda R. Tropp, Soli Vered und Sonja Zmerli.

Weitere Artikel vom Autor "Sonja Zmerli/Ofer Feldman"

Alle Artikel anzeigen